Features Overview

Von uns selbst zu erzählen, fällt nicht immer leicht. Und ich rede dabei nicht von den alltäglichen Erlebnissen, die wir oftmals wie selbstverständlich mit vielen oder zumindest mit manchen teilen, sondern von den Dingen, die wir in uns erleben. Von unseren Ängsten, Befürchtungen, Hoffnungen und Erwartungen. Oftmals verurteilen wir uns für Dinge, die wir fühlen oder auch nicht fühlen und auch wenn wir diese nicht aussprechen, formen sie einen Teil von uns. Machen uns zu dem Menschen, der wir sind. Genau das macht oftmals unsere eigentümliche Schönheit aus. Auf Schnappschüssen unserer selbst oder Fotos für das Familienalbum finden wir meistens etwas "nicht gut" an uns. Doch wie alles im Leben, sind Dinge stark abhängig von dem Kontext in welchem sie geschehen und mit Fotos ist das nicht anders. Ich stelle mir vor das es eine andere Art der Begegnung ist, wenn wir Fotos ganz für uns persönlich machen, ohne einen speziellen Anspruch als den, uns auf natürliche und neugierige Art und Weise zu begegnen.

___

It's not always easy to talk about ourselves. And I'm not talking about the everyday experiences that we often share as a matter of course with many or at least with some, but of the things that we experience in ourselves. From our fears, hopes and expectations. Often we condemn things that we feel or do not feel, and even if we do not express them, they shape a part of us. Make us the person we are. That is exactly what makes our peculiar beauty. On snapshots of our own or photos for the family album, we usually find something "not good" to us. But like everything in life, things are very much dependent on the context in which they happen and with photos that is no different. I imagine that it is a different kind of encounter when we make photos entirely for ourselves, with no specific claim other than to meet us in a natural and curious way.

 
 
DSCF9204.jpg

1. Schritt

Gemeinsam sammeln wir Ideen und lassen uns dabei von deinen Geschichten und Wünschen inspirieren. Es ist nicht wichtig immer konkrete Vorstellungen zu haben, denn oft ergeben sich die Dinge von ganz allein.

___

Together we collect ideas and let ourselves be inspired by your stories and wishes. It is not important to always have concrete ideas, because often things come naturally.


2. Schritt

Wenn du dich mit mir wohlfühlst und dir vorstellen kannst mit mir zu arbeiten, finden wir den perfekten Ort des Geschehens. Das kann dein zu Hause sein, der Wald, die Stadt, verlassene Orte, das Meer, von mir organisierte Räume oder was auch immer dir einfällt! Wir sollten uns dabei keine Grenzen setzen, denn der richtige Ort sorgt unter anderem für die besondere Bildsprache.

___

If you feel comfortable with me and can imagine working with me, we will find the perfect place to do it. This can be your home, the forest, the city, deserted places, the sea, spaces organized by me or whatever you can think of! We should set no limits, because the right place, among other things, ensures the special imagery.

P1010422.jpg

Leporello2.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Schritt

Gemeinsam haben wir deine ganz persönliche Geschichte fotografisch heraus gearbeitet und ich habe dir eine Online-Galerie erstellt. Dort kannst du dir nach Belieben alle Fotos herunterladen und betrachten, weiter schicken oder einfach dein Geheimnis sein lassen. Weil es aber etwas ganz besonderes ist werde ich (gerne mit dir gemeinsam) eine kleine Auswahl der schönsten Fotos vornehmen, diese drucken und in einem von mir handgefertigten Leporello verewigen. 

___

Together, we worked out your personal story photographically and I created an online gallery for you. There you can download and view all photos as you like, send them on or simply leave your secret. But because it is something very special I will (gladly together with you) make a small selection of the most beautiful photos, print them and immortalize in a handmade foldout.